Anstellungsart: unbefristet
Qualifikation: Fachkraft
für Standort: Balingen
Organisation: MVZ
Bewerbungsfrist: 31.12.2021

Das Zollernalb Klinikum bieten in Kooperation mit dem MVZ ein umfassendes Spektrum an konservativen und operativen Behandlungsmöglichkeiten. Ziel unserer Arbeit ist die ganzheitliche medizinische Versorgung von Patienten mit Rücken- und Wirbelsäulenbeschwerden. Ein besonderer Therapieschwerpunkt unserer Neurochirurgie in Balingen ist die Behandlung von Beschwerden im Bereich der Hals- und Lendenwirbelsäule.

Das können Sie bewegen:

• Patientenuntersuchungen und –behandlungen im ambulanten Bereich
• Erstellung von Therapieplänen
• Durchführung von notwendigen operativen Eingriffen und postoperativen Versorgung im stationären Bereich

Bringen Sie Ihre Stärken ein:

• Eine ausgewiesene Expertise auf dem Gebiet der Wirbelsäulen-Chirurgie (inklusive Spondylodesen, Facettendenervierungen)
• Berufserfahrung in der ambulanten und stationären Krankenversorgung und bei der eigenständigen Durchführung neurochirurgischer Operationen
• Zusatzbezeichnungen sind wünschenswert (Chirotherapie, Psychosomatik )
• Anerkennung Teilradiologie
• Grundlagenwissen Betriebswirtschaft
• Sehr gute Deutschkenntnisse in Schrift und Wort sowie ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten
• Hohes Engagement und Teamorientierung unter gleichberechtigten neurochirugischen Kollegen

Darauf können Sie sich freuen:

• Teamorientierung und zeitlich flexibles Arbeiten
• Viel Gestaltungsspielraum und Platz für innovative Gedanken beim Aufbau einer Hauptabteilung Neurochirurgie
• Attraktive Fort– und Weiterbildungsmöglichkeiten
• Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie der betrieblichen Gesundheitsförderung
• Ortsnahe und kostenlose Parkmöglichkeiten sowie gute Anbindung an den ÖPNV
• Kostenloses Mineralwasser für alle Mitarbeitenden sowie täglich vergünstigtes Essen in der betriebseigenen Cafeteria

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung.
#meinzollernalbklinikum

*Wertschätzung und Orientierung am Menschen sind uns wichtig. Wir schätzen Ihre Individualität und leben die Vielfalt. Diskriminierung sowie Kategorisierung aufgrund des Geschlechts, der Herkunft, Religion, Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität lehnen wir ab.
Wir sind Unterzeichner der Charta der Vielfalt und bekennen uns zu diesen Grundsätzen.

Ansprechpartner*in für weitere Informationen: